VW Polo 1.8 GTI

Welches Auto kann auf eine solche Karriere wie der VW Polo zurückblicken? Vom dünnblechernen Audi-50-Klon anno 1975 zum World-Rallye-Champion 2013. Dazwischen liegen fünf Polo-Generationen, und mit jeder wurde der kleine Bruder des Golf besser.
Aber die jüngst geliftete ist tatsächlich ein echtes Vollwert-Auto, das nach längerem Kontakt die oft gestellte Frage beantwortet, ob es nicht doch ein Golf sein muss? Nein, muss es nicht. Das gute Polo-Gefühl besteht auch darin, nicht zuviel Auto mit sich herumzuschleppen, aber auch auf nichts verzichten zu müssen [autobild.de].

Zum VM Polo GTI von driveperfect kurz und knapp: Kann ein Auto süchtig machen. Ja, der Polo GTI bereits in 6,7 Sekunden.